Homepage

Unified Education: Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette

Die Technische Universität Kaiserslautern sieht im digitalen Wandel eine besondere Heraus­forderung für Bildung und Schule und verstärkt daher ihre Aktivitäten in allen Phasen der Lehrer­bildung. Das Projekt „Unified Education: Medien­bildung entlang der Lehrer­bildungs­kette“ (U.EDU) fokussiert die Weiter­entwicklung der Lehrer­bildung durch ein auf alle Phasen zielendes Pro­fessional­isierungs­konzept zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Das Projekt U.EDU arbeitet fach­bereichs­übergreifend an den verschiedenen Themen, wobei auch die externen Ko­operations­partner (Netz­werk­schulen der TU, Studien­seminare, Pädagogisches Landes­institut) eingebunden werden.

Dazu kooperieren die Bildungs­wissenschaften, Fach­didaktiken sowie Fach­wissenschaften in den einzelnen, inter­disziplinär angelegten Maßnahmen, die den drei Arbeits­feldern „Unterrichts­konzepte“, „Ausbildungs­konzepte“ und „Fort- und Weiter­bildungs­konzepte“ zugeordnet sind.

Aktuel­le Mit­teilungen

Vortrag: Reading behavior analysis by using various sensors

27.06.2017, 13:30 Uhr, 42-105, Referent: Koichi Kise, Ph.D.

U.EDU auf der diesjährigen CeBit in Hannover (20. bis 24. März) vertreten 

Das Projekt U.EDU ist mit dem Teil­projekt HyperMind auf der dies­jährigen CeBit, am Stand des Minis­terium für Wissen­schaft, Weiter­bildung und Kul­tur Rheinland-Pfalz (Halle 6, Stand C17), vertreten. Weitere Informationen zum Messeauftritt finden Sie hier. Die Presse­mit­teilung zum Auf­tritt können Sie hier nachlesen.

 

 

Foto: Thomas Koziel