TU.L.P.

TU-Lehrerbildungs-Plattform (TU.L.P.)

Ergänzend wird mit der TU-Lehrer­bildungs-Platt­form (TU.L.P.) eine betreute, auf konti­nuier­liche Par­tizi­pation ausgelegte Aus­tausch­platt­form angeboten, auf der forschungs­orientiert, praxis­nah und bedarfs­gerecht ent­wickelte Materialien und Konzepte bereit­gestellt werden. Diese Materialien werden zum Teil auch als Open Educational Resources, sogenannte OER, vorliegen und können nach Bedarf und in Abhängig­keit von der thematischen und methodisch-didaktischen Aus­richtung abgerufen und individuell ein­gesetzt werden. Damit wird allen mit Unterricht und Lehrer­bildung befassten Ins­titu­tionen und Personen die Möglich­keit gegeben, auf die in den Arbeits­feldern en­twickelten Konzepte, Angebote, Instrumente und Materialien zuzu­greifen (uni­versitäres Service Learning) und sich an der (Weiter-) Ent­wickl­ung zu beteiligen. U.EDU bietet hiermit eine sich kon­tinuier­lich erweiternde innovative Aus­tausch­platt­form, die auf Forschung­sbezug, Ko­operation, Partizipation und Inter­disziplinar­ität beim Lehren und Lernen mit digitalen Medien setzt und die Außen­wirkung über regionale und nationale Grenzen hinaus gewähr­leistet.