EELBA

EELBA ― Ent­wicklung und Eva­luation eines Lehrerfort­bildungskonzepts
­im Be­reich Automatisierungs­technik

Das Projekt ent­wickelt ein Konzept für die Lehrer­fortbildung, die neben Fachwissen insbesondere die Ver­mittlung von fach­didaktischem Wissen im Bereich der Auto­matisierungstechnik in den Mit­telpunkt stellt.

Den Lehr­kräften wird zusätzlich zum Fach­wissen das notwendige fach­didaktische Wissen zur Ver­fügung gestellt, um die „Fehlerdiagnosekompetenz“ der Aus­zubildenden im Bereich der Auto­matisierungstechnik zu fördern. Um zu gewähr­leisten, dass die Lehrer/-innen das bis­lang eher theoretisch erworbene fach­didaktische Wissen später auch im Unter­richt umsetzen können, durch­laufen sie selbst unterschiedliche Förder­konzepte zur Förderung der Fehler­diagnose­kompetenz an der video­basierten Computer­simulation einer industrie­nahen Automatisierungs­anlage. Die Entwicklung des Fach­wissens und des fach­didaktischen Wissens der Lehr­kräfte wird in einem Prä-Post­test-Design erfasst.